Kunderbuntes Treiben

Die provenzalischen Märkte sind an Farbenfreude und Vielfalt kaum zu überbieten. An jedem Wochentag können Sie mit großem Genuß über einen dieser sehenswerten Märkte schlendern. Lassen Sie sich von dem reichhaltigen Angebot an Früchten, Gemüse und Käse verführen.

Und im Süden Frankreichs liebt man die Trödelmärkte -
Machen Sie eine Zeitreise und entdecken Sie alte Schätze auf dem aussergewöhnlich schönen und großen Trödelmarkt in Barjac!

  • Zu Ostern und um den 15. August in Barjac für jeweils 5 Tage
  • Samstags in Villeneuve-lès-Avignon
  • Sonntags in l'Isle-sur-la-Sorgue

Wochenmärkte

Montag
Nimes, Bedoin und Cavaillon.

ANKE´S TIPP

Von Bedoin aus können Sie anschließend eine schöne Fahrt auf den Mont Ventoux unternehmen.

Dienstag
Roquemaure, Fontaine de Vaucluse und in Vaison la Romaine.

ANKE´S TIPP

Sehr sehenswert: Die römischen Ausgrabungen in Vaison la Romaine.

Mittwoch
Bagnols-sur-Cèze, Arles und St. Rémy de Provence

ANKE´S TIPP

Nach dem Markt in Bagnols lohnt sich ein Besuch der Kaskaden in la Roque sur Cèze - sie sind nur 20 Autominuten entfernt.

Donnerstag
Orange, Villeneuve-les-Avignon und Nyons.

ANKE´S TIPP

Von Nyons, ca. 30 km weiter, liegt Remuzat - hier kann man Gänsegeier beobachten.

Freitag
St. Laurent des Arbres, Carpentras und Saintes-Maries-de-la-Mer.

ANKE´S TIPP

Wie wär's mit einem Badetag direkt nach dem Markt? Der Strand in Saintes-Maries ist herrlich!

Samstag
Uzès, Arles und Apt.

ANKE´S TIPP

Der Markt in Uzès gilt als der schönste der Umgebung.

Sonntag
Laudun und l'Isle-sur-la-Sorgue

ANKE´S TIPP

Von l'Isle sur la Sorgue sind es nur 7 km bis zur Fontaine de Vaucluse, der größte Quelltopf Europas mit 308 m Tiefe!